Libanon

Libanon

Landesweite Straßenblockaden

Im Libanon haben heute landesweite Straßenblockaden angesichts der offenen politischen und wirtschaftlichen Krise begonnen - seit Monaten gibt es keine Regierung, die Währung befindet sich im offenen Fall und viele Menschen hungern. Die Demonstranten erklären ausdrücklich, dass der Widerstand überparteilich und nicht  religiös fundiert ist. Amnesty International meldet gleichzeitig, dass das Regime im Februar in Tripoli festgenommene Demonstranten jetzt vor Militärgerichte unter Terrorismusanklage gestellt hat.