Berlin

Berlin

Corona bei Daimler Marienfelde

Auch im Daimler-Werk in Marienfelde grassiert gerade Corona. Aktuell ist von 17 Fällen die Rede. Besonders betroffen ist Bau 30, aber auch Bau 2 und 9 haben Fälle. Vor zwei Wochen starb ein Kollege, der bei der letzten Betriebsratswahl kandidiert hatte. Von oben werden die Kollegen zurecht gestaucht, sie wären schuld, weil sie sich in den Pausen nicht richtig verhalten würden. Zugleich werden nach wie vor Teambesprechungen durchgeführt, die auch online möglich wären.