Salzgitter

Salzgitter

Bündnis fordert sofortigen Baustopp bei Schacht KONRAD

Das Bündnis Salzgitter gegen KONRAD fordert einen sofortigen Baustopp des Atommüllprojektes Schacht KONRAD. Der erhebliche Druck aus der Region und der lange Zeitraum zwischen den Nachweisführungen und der geplanten Inbetriebnahme des Endlagers haben den Betreiber veranlasst, die „Überprüfung der sicherheitstechnischen Anforderungen des Endlagers Konrad nach dem Stand von Wissenschaft und Technik (ÜsiKo)“ vorzunehmen. Seit dem Planfeststellungsbeschluss 2002 hat sich u. a. die Einschätzung des Gesundheitsrisikos durch Radon erhöht. Die Gutachten kranken außerdem daran, dass die Auswirkungen der Änderungen des Einlagerungskonzeptes, des Radionuklidinventars und weiterer Faktoren, die der Betreiber seit dem Planfeststellungsbeschluss
vorgenommen hat, nicht betrachtet wurden.