Griechenland

Griechenland

Tausende gegen neues Hochschulgesetz

Am Donnerstag demonstrierten in Griechenland Tausende Studierende zusammen mit Schülerinnen und Schülern gegen das neue Hochschulgesetz, das jetzt vom Parlament beschlossen worden ist. Hauptsächliche Kritikpunkte ist die Einführung einer "Campuspolizei" und die Begrenzung der Studienzeit. Langzeitstudierenden droht damit die Exmatrikulation. In Athen waren 2.000, in Thessaloniki mindestens 7.000 auf der Straße. Hier setzte die Polizei Blendgranaten und Tränengas gegen die Demonstrierenden ein.