Lübeck

Lübeck

Gelungene Kundgebung des Internationalistischen Bündnisses

Auch in Lübeck gab es verschiedenste kämpferische Aktionen für den Kampf - und Feiertag der Arbeiterklasse.

Von einer Korrespondentin
Gelungene Kundgebung des Internationalistischen Bündnisses
(rf-foto)

Der DGB teilte uns Gewerkschaftsmitgliedern im Vorfeld mit, dass nur im Internet Aktionen stattfinden, dann haben wir am 1. Mai! festgestellt, dass er doch einen kleinen Marsch durch Lübeck und eine Kundgebung vor dem Gewerkschaftshaus organisierte, wohl für die "Insider". Dafür haben sie dann den Rathaus-Markt am 1. Mai blockiert. Die "Alternativen" machen leider weiter mit ihren spalterischen Tendenzen und laden im Vorfeld keine Parteien für ihre geplante Demo ein ...

 

Das Internationalistische Bündnis hat schon Tage vorher für eine breite kämpferische Kundgebung geworben, dies ist uns auch gelungen, es trauen sich immer mehr zu sprechen, zu singen, liebevolle Stände zu organisieren, mit Getränken und Keksen. Der REBELL wird sicherer in seinem Auftreten, gibt sich viel Mühe mit seinen künstlerisch bedruckten "Keks-Tüten", um die Spendenkampagne zu befördern. Der Wohnungslose prangert die Situation auf dem Wohnungsmarkt an, der Arbeiter, der nun seit Jahrzehnten wieder einen Festvertrag hat, ist solidarisch mit den Leih- und Zeitarbeitern, die es jetzt während der Pandemie noch schwerer haben. Die Vertreterin von Courage hebt die Bedeutung der 30-Stunden-Woche hervor, da Frauen immer noch in Altersarmut geraten, da sie in Teilzeit kaum Rentenansprüche aufbauen können, diese Forderung sei auch sehr wichtig für die Jugend und deren Übernahme nach der Ausbildung.

 

Die Umweltgewerkschaft bearbeitete das Thema: "Arbeitsplätze und Umweltschutz gehört zusammen". Es werden zwei Resolutionen verabschiedet: u.a. trägt eine Krankenschwester sie für ihre Kolleginnen vor: vor allem mehr Pflegekräfte und Lohn, damit die Abwanderung aufhört.

 

Wir freuen uns über die Ankündigung der MLPD, dass die antiimperialistische, antifaschistische Einheitsfront weltweit im Aufbau ist...