1. Mai

1. Mai

Berichterstattung abgeschlossen

Die Rote Fahne Redaktion bedankt sich noch einmal bei allen Fotografen und Fotografinnen sowie den Korrespondentinnen und Korrespondenten aus Nah und Fern für die interessante und umfangreiche Berichterstattung vom diesjährigen 1. Mai, der erneut unter Corona-Bedingungen als Kampftag der Arbeiterklasse mit gewerkschaftlichen und selbständigen Aktionen auf der Straße durchgeführt worden ist. Die ganze Woche über gingen noch Berichte und Fotos bei uns ein, so dass auch die Bildergalerie bis heute mit neuen tollen Bildern aus aller Welt vervollständigt werden konnte. Alle Artikel, auch die, die nicht auf der Startseite Platz fanden, findet ihr im Schwerpunkt 1. Mai.