Flüchtlinge

Flüchtlinge

Berliner Amtsarzt informiert Flüchtlinge in städtischen Unterkünften mit selbstgedrehten Videos über Corona

Die Süddeutsche Zeitung informierte dieser Tage über die empfehlenswerte Aktion eines Berliner Amtsarztes, der die 18.500 Bewohner der städtischen Flüchtlingsunterkünfte via Video mit einem eigenen Postcast über Corona aufklärt. Diese Projekt hat sich mittlerweile über die sozialen Medien zu einem weltweiten Selbstläufter entwickelt. Die Videos werden auf Youtube und Twitter 10.000 bzw. 22.000 Mal angeklickt.

 

Hier geht es zu diesem interessanten Artikel