Führungsstil

Führungsstil

Schwere Vorwürfe gegen Bundeswahlleiter Georg Thiel

Der Präsident des Statistischen Bundesamts Georg Thiel, der zugleich Bundeswahlleiter ist, führt die Behörde laut Vorwürfen von zahlreichen Beschäftigten mit einem System von Druck und Angst. Seit Thiel 2017 die Bundesbehörde mit 2.400 Beschäftigten im Verantwortungsbereich von Innenminister Horst Seehofer (CSU) übernommen hat, reißt die Kritik an Mobbing, Unterdrückung und Willkür nicht ab. Die Vorwürfe gab es bisher in jedem Amt, in dem Thiel tätig war - und alle gehörten bisher zum Geschäftsbereich von Seehofer. Diese Mann hatte als Bundeswahlleiter die Chuzpe, die Teilnahme der MLPD an den Bundestagswahlen 2021 infrage zu stellen.