USA

USA

Protest gegen Enbridge Öl-Pipeline

Am Montag protestierten im nördlichen Minnesota viele Menschen gegen den Weiterbau der Enbridge Line 3 Pipeline. Aufgerufen zur "größten Anti-Pipeline-Protestaktion" am Oberlauf des Mississippi hatte ein breites Bündnis aus indigenen Gruppen zusammen mit verschiedenen religiösen Vereinigungen und Umweltorganisationen. Es beteiligten sich mindestens 2.000 Menschen, neben religiösen Zeremonien gab es auch eine Besetzung einer Öl-Pumpstation. Die Pipeline soll Schiefersandöl aus Kanada in den Süden der USA leiten, die Menschen sehen darin eine Gefährdung des Trinkwasser und fordern von Präsident Biden den Stopp des Baus.