Duisburg-Niederrhein-Oberhausen

Duisburg-Niederrhein-Oberhausen

Wanted: Neue Strophen für das Lied der Wählerinitiative

Beim Treffen der Wählerinitiative "Keiner schiebt uns weg" Ende Mai haben sich 16 Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer eingefunden. Die Sonne zeigte sich zwar gefühlt zum ersten Mal im Mai, doch für eine Open-Air-Veranstaltung war es noch zu unbeständig und so trafen wir uns in den Räumen von Kon-Med. Der Gesundheitsschutz und Verpflegung war wie immer top organisiert. Dafür herzlichen Dank.

Wählerinitiative „Keiner schiebt uns Weg“

Die Kultur-AG startete mit einer Premiere. Einem neu gedichteten Lied. Hinweise und weitere Strophen erwünscht!

 

Mit der Begrüßung und Einleitung wurde auch gleichzeitig Rechenschaft abgelegt, was seit dem letzten Treffen passiert ist:

 

  • Die Massendiskussion und eine Klage der MLPD hatte den Effekt/Erfolg, dass jetzt ein Antrag der verschiedener Bundestagsparteien beschlossen wurde, dass nur 25 Prozent der Unterstützungsunterschriften, also 50 Unterschriften pro Direktkandidat zu sammeln sind. Diese Erleichterung wollen wir nutzen, um weitere Direktkandidaten aufzustellen bzw. zu unterstützen: Erhan Aktürk im Wahlkreis 117 (Oberhausen/Dinslaken) und Wolf-Dieter Rochlitz im Wahlkreis 113 (Kamp-Lintfort, Xanten, Rheinberg, Hamminkeln – Linker Niederrhein)
  • Wir haben uns erfolgreich am 1. Mai beteiligt und ihn würdig und feierlich als Kampftag der Arbeiterklasse begangen.
  • In Walsum fand eine Gedenkkundgebung statt anlässlich des 8. Mai – 75. Jahrestag der Befreiung vom Hitlerfaschismus.
  • ...

 

Das Thema "Rebellion der Jugend – Angesagt! Notwendig! Wofür?" war auf jeden Fall richtig gewählt und war für alle Lehrreich. So gab es einen Bericht von der auf der letzte WI beschlossenen Aktion: Jugendinterviews am Hamborner Rathaus. Die Ergebnisse zeigten eine große Ernsthaftigkeit, als sich aufrichtig für die Interessen und Bedürfnisse der Jugendlichen interessiert wurde. Und so berichteten sie von Alltagsrassismus, Mobbing auch durch Lehrer, dass die Gleichberechtigung von Männern und Frauen wichtig ist. Die Umwelt ist ein großes Thema. Um aktiv zu werden, konnten sie sich vorstellen, Plakate zu malen. Unter den Auszubildenden und in der Belegschaft bei Thyssen will die Wählerinitiative einer neuen Spaltung, dass nur nach „Bedarf“ übernommen werden soll, entgegentreten. Hier ist die Einheit von Jung und Alt gefragt. Auf jeden Fall ein Thema für den Wahlkampf.