Peru

Peru

Massenproteste für Anerkennung des Wahlsiegs gehen weiter

Woche für Woche demonstriert die peruanische Bevölkerung weiterhin für die Anerkennung des Wahlsieges von Pedro Castillo, dem linken Kandidaten. Die Anwälte der reaktionären Gegenkandidatin Keiko Fujimori versuchen, 200.000 Stimmen aus dem Hochland zu streichen. An den letzten beiden Samstagen wurden nationale Märsche durchgeführt. Bauernverbände und Ronderos (bäuerliche Selbstorganisationen) beteiligen sich mit traditionellen Tänzen, Sprechchören und Gesängen.