Diesel-Betrug

Diesel-Betrug

Daimler soll zahlen

Nachdem Verbraucherschützer von Volkswagen erfolgreich Schadensersatz eingeklagt hatten, wollen sie im Betrug um manipulierte Dieselmotoren nun auch Daimler mittels einer Musterfeststellungsklage zur Zahlung von Schadensersatz an die Betroffenen zwingen. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat gestern nach eigenen Angaben vor dem Oberlandesgericht Stuttgart (OLG) eine solche Klage erhoben.