Corona-Pandemie

Corona-Pandemie

Gefährliches Zahlenspiel

„Zur Beurteilung des Pandemiegeschehens in Deutschland sollen neben der Sieben-Tage-Inzidenz künftig verstärkt die Zahl der Corona-Fälle in den Krankenhäusern eine Rolle spielen.“ So ein Sprecher von Gesundheitsminister Spahn (WAZ, 13.07.2021).

Von Günter Wagner, Arzt aus Gelsenkirchen

Und Jens Spahn twitterte: Mit der Verpflichtung der Krankenhäuser, mehr Details zu Covid-19-Fällen zu melden, „können wir zeitnah abschätzen, wie hoch die Belastung für das Gesundheitssystem wird.“ (WAZ, 13.07.2021) Das RKI hat bereits eine entsprechende Studie verfasst, berichtet Bild über die bisher geheime Studie.

 

Noch vor ein paar Wochen wurden bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von über 35 das private Leben, Kultur, Sport, Versammlungen, demokratische Rechte und Freiheiten usw. drastisch eingeschränkt. Viele dieser Einschränkungen hatten nichts mit Gesundheitsschutz zu tun. Jetzt ist die Zahl der Neuinfektionen weitgehend Makulatur und eine neue Zahl wird aus dem Hut gezaubert.

 

Jede Neuinfektion birgt die Gefahr einer Mutation in sich. Ca. zehn Prozent der Infizierten erkranken ernsthaft mit der Folge von langen und chronischen Schäden oder gar Tod. Die Regierung hatte nie das Ziel „Gesundheitsschutz geht vor“.

 

Vor ein paar Wochen gab BDI-Präsident Russwurm die Parole aus: Mit der Pandemie leben, mit Infektionen und Erkrankungen leben und auch mit Toten. Jetzt setzt die Regierung dieser Ausrichtung um.

 

Das ist eine gefährliche und verantwortungslose Politik und ein weiterer Beweis des gescheiterten Krisenmanagements. Die Pandemie musste nie ein solches Ausmaß annehmen und jetzt sollen wir uns auch noch damit zufrieden geben und mit der Pandemie leben.

 

Meine Forderung bleibt: ZERO-Covid, oder NULL-Covid – oder wie unser Buch titelt: „Covid-19 neuartig, gefährlich, besiegbar“.

Covid-19 - neuartig, gefährlich, besiegbar!

Wesentlich erweiterte 3. Auflage - 14 Euro

Fundierte Aufklärung - gegen Verharmlosung und Panikmache gleichermaßen

Jetzt bestellen

ebook bestellen

Ergänzungen als ePDF