Indien

Indien

Karnataka: Bauarbeiter fordern Corona-Hilfen

In Bengaluru (Bangalore), der Hauptstadt des indischen Bundesstaates Karnataka, demonstrierten vergangene Woche Bauarbeiter für eine höhere staatliche Unterstützung der Arbeiter in der Corona-Pandemie. Konkret fordern sie, dass die Arbeiter in den nächsten drei Monaten jeweils monatlich 10.000 Rupien (ca. 113,50 Euro) erhalten, außerdem müssten Lebensmittel kostenlos verteilt werden. Bisher beschränkte sich die staatliche Unterstützung auf eine einmalige Summe von 3.000 Rupien. Es war bereits der zweite Protest innerhalb von 14 Tagen.