Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen

Katastrophenalarm! Augen zu und durch?

Meine Kollegin ist entsetzt über das Ausmaß der Unwetterkatastrophe in Deutschland. Ich berichte, dass wir einen großen Hilfseinsatz von MLPD und REBELL organisiert haben.

Korrespondenz

Sie meint: „Im Fernsehen haben sie Plünderer gezeigt – sogar die Polizei musste kommen! Unmenschlich!“ Die Kritik ist berechtigt. Haben wir in einem Fall auch mitbekommen. Aber ich kritisiere, dass das in den Medien bewusst übergewichtet wird, wie auch der „Katastrophentourismus“. In der Hauptseite wird geholfen und gearbeitet – die Solidarität ist riesig.

 

Sie sagt: „Tja, Augen zu und durch – was sollen die Menschen sonst anderes machen?“ Ich überlege: „Anpacken, helfen – aber: Augen auf! Jetzt heißt es doch Schlussfolgerungen zu ziehen. Wenn nicht jetzt, wann dann?“ Die Herrschenden zerstören unsere Lebensgrundlagen nicht versehentlich, sondern mutwillig!

Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur?

336 Seiten

ab 13,99 €

mehr Infos

Jetzt bestellen

ebook bestellen

 

Zum Glück sind wir gesegnet mit einer Umweltministerin Svenja Schulze, die uns am 20.7. im Deutschlandfunk erklärt, dass „die Klimaanpassung jetzt im Grundgesetz verankert werden muss“. Diesen Herrschenden müssen wir die Erde aus der Hand nehmen. Und das erfordert praktische Solidarität, Bewusstseinsbildung über die Ursachen und wissenschaftlichen Zusammenhänge und aktiven Widerstand.