3. August

3. August

Auf zum Prozess von Stefan Engel in Meiningen und zum Wahlkampfautakt nach Erfurt!

Der 3. August wird ein spannender Tag für jeden demokratisch gesinnten, fortschrittlichen Menschen: Er beginnt in Meiningen mit dem Prozess, den Stefan Engel, Redaktionsleiter des theoretischen Organs der MLPD, REVOLUTIONÄRER WEG, gegen seine Kriminalisierung als "Gefährder" angestrebt hat. Dabei klagt er auch Innenminister Horst Seehofer, Ex-"Verfassungsschutz"-Chef Heinz-Georg Maaßen, Thüringens "Verfassungsschutz"-Präsident Stephan Kramer und Polizeidirektor Dirk Löther an, die dafür hauptverantwortlich sind. Um 9 Uhr beginnt die Protestkundgebung vor dem Gerichtsgebäude in Meiningen in der Lindenallee. Um 9.30 Uhr findet eine Demonstration durch die Innenstadt von Meiningen statt. Um 10 Uhr beginnt die Gerichtsverhandlung. Anschließend wird das Ergebnis öffentlich bekanntgegeben. Danach geht es weiter nach Erfurt zum Wahlkampfauftakt für Thüringen: Er beginnt um 16 Uhr mit der Kundgebung auf dem Anger - mit Demonstration zur Staatskanzlei und zurück. Es gibt Livemusik, Reden der Spitzenkandidaten - unter anderem Stefan Engel -, Essen und Trinken, Vorstellung der Kandidaten, Informationen und einen Büchertisch.