Sri Lanka

Sri Lanka

Lehrkräfte kämpfen für Lohnerhöhung

Seit Tagen verweigern bis zu 200.000 Lehrkräfte an den Grund- und Oberschulen in Sri Lanka den Online-Unterricht und organisieren Protestaktionen, weil die versprochenen Lohnerhöhungen ausgeblieben sind. Der Präsenzunterricht ist in dem Land wegen der Pandemie seit Monaten ausgesetzt und das Land befindet sich in einer tiefen Wirtschaftskrise. Der Protest der Lehrergewerkschaft richtet sich auch gegen einen Gesetzentwurf der Regierung, der die Einrichtung und Führung von Schulen durch das Militär ermöglichen würde.