Ägypten

Ägypten

Streik in LORD-Klingenfabrik

Vergangene Woche traten in Ägypten bis zu 2.000 Arbeiter den Fabriken des Rasierklingenherstellers LORD in den Streik, nachdem die Lohnzahlungen für Juni überraschend niedrig ausgefallen war. Das Unternehmen hatte sowohl den Eid-Bonus als auch den Produktionsbonus gekürzt. Der Streik legte die Produktion in zwei der drei Fabriken lahm. Seit Anfang der Woche laufen Verhandlungen, auch über die Verbesserung der Arbeitsbedingungen. Das Unternehmen prüft Maßnahmen gegen "Streikführer".