Bundestagswahlkampf 2021 der Internationalistischen Liste MLPD

Bundestagswahlkampf 2021 der Internationalistischen Liste MLPD

1a-Plakatier-Gürteltasche aus Bochum

Inspiriert vom tollen Oberhausener Plakatierwagen¹ haben wir eine Plakatier-Gürteltasche zusammengestellt (siehe Bild), die noch viiiieeeel besser ist. Warum?

Korrespondenz
1a-Plakatier-Gürteltasche aus Bochum
Alles, was die wahlkämpfenden Plakatiertrupps der Internationalistischen Liste / MLPD so brauchen, am Mann bzw. an der Frau (rf-foto)

1. Weil wir damit nicht nur Plakate aufhängen können, sondern auch unser tolles Wahlkampfmaterial und die Mitmachliste immer griffbereit haben, um alle Menschen anzusprechen die uns begegnen

 

2. Weil Material und Werkzeug nicht nur am Boden, sondern auch auf der Leiter immer am Mann bzw. an der Frau sind.

 

Die Reaktionen waren jedenfalls erfreulich. Eine einzelne negative Begegnung - mit der so qualifizierten Kritik, auf der anderen Straßenseite vor uns auszuspucken- wurde durch viel freundliches Interesse mehr als aufgewogen. Eine junge Frau freute sich dass wir ihr mit dem Plakatmotiv unserer Direktkandidatin Anna Vöhringer das Plakat einer junge Krankenschwester vor die Haustür hängen. Und ein junger Student meinte zum Plakat „1000 Krisen, eine Ursache - Kapitalismus“: „Richtig. Ich bin einverstanden!“ Andere wollen sich im Internet weiter über uns informieren.


P. S. Die Werkzeug-Gürteltasche gibts im Baumarkt. Die Mini-Spendendose ist aus einer Plastik-Kaugummidose hergestellt worden