Antikommunismus

Antikommunismus

„Grüner-Mist“-Kampagne – bis zu 750.000 Euro aus anonymen Quellen

Nach Recherchen von correctiv.org hängen derzeit 3500 Plakate der deutschlandweiten ultrareaktionären Anti-Grünen-Kampagne in mindestens 50 Städten. Der Schwerpunkt liegt sicherlich nicht zufällig in den Ballungsgebieten Nordrhein-Westfalens, wo konzentriert Arbeiterfamilien wohnen. Der Düsseldorfer Experte und Mediaplaner Thomas Koch schätzt die Kosten der Kampagne auf mindestens 750.000 Euro; sie könnten aber auch darüber liegen.

 

Mehr dazu hier auf Rote Fahne News