MLPD: Kritisches Ja!

MLPD: Kritisches Ja!

Morgen Abstimmung über „Deutsche Wohnen und Co. Enteignen" in Berlin

In Berlin stimmen die Wählerinnen und Wähler morgen auch über das Volksbegehren „Deutsche Wohnen und Co. Enteignen" ab. Die MLPD und ihr Jugendverband REBELL unterstützen dies mit einem kritischen Ja. Sie verbinden das mit der Forderung und dem Kampf darum, dass es keine „Entschädigung" der Wohnungsbaukonzerne gibt und treten für ausreichenden umweltgerechten und preisgünstigen Wohnraum auf Kosten der Immobilienkonzerne ein. 395.000 Menschen haben bisher für das Volksbegehren "Deutsche Wohnen enteignen" unterschrieben.