Gelsenkirchen

Gelsenkirchen

Montagsdemo: Solidarität mit Uniper-Kollegen und „Nein“ zu reaktionärer Gewalt

Aus aktuellem Anlass wird die 737. Gelsenkirchener Montagsdemo am 11. Oktober in Gelsenkirchen-Buer stattfinden!

Von Martina Reichmann und Thomas Kistermann (Montagsdemo Gelsenkirchen)

Wir laden ein:

Kommt zum Protest gegen die dreiste Ankündigung von Uniper, 600 Arbeitsplätze in Gelsenkirchen zu vernichten. Das geht uns alle an. Für die Solidarität mit allen Uniper-Kollegen im Kampf um jeden Arbeits- und Ausbildungsplatz!

 

Ein Jugendlicher vom REBELL wurde in Buer von einer Gruppe reaktionärer libanesischer Jugendlicher niedergeprügelt. Nicht zuschauen – sondern solche feigen Angriffen stoppen und bestrafen, für Solidarität und Zusammenhalt!

 

Kommt und bringt Plakate und Schilder mit, ladet mit dem angehängte Flyer breit ein und beteiligt Euch mit Beiträgen am offenen Mikrofon.

Wann und Wo?

Beginn: 17.30 Uhr, Gelsenkirchen Buer, Hochstraße / Beginn der Fußgängerzone