Nigeria

Nigeria

Lagos: Protest gegen Polizeiterror

Am Mittwoch, den 20. Oktober, versammelten sich Hunderte in der nigerianischen Metropole Lagos, um an die Protest-Demo #EndSARS vor einem Jahr zu erinnern, gegen die bewaffnete Einsatzkräfte mit brutaler Gewalt vorgegangen waren. Wahrscheinlich kamen 120 Demonstranten bei dem Schusswaffeneinsatz ums Leben. End SARS ist eine dezentrale soziale Bewegung gegen Polizeibrutalität. Sie fordert die Auflösung der Sondereinheit SARS. Gedenkdemonstrationen fanden in mehreren Städten statt, überall gab es Versuche, sie zu verhindern.