Chile

Chile

Landesweiter Protest - "Adios Sebastián"

Am Montag, dem 18. Oktober, zwei Jahren nach Beginn der Massenproteste gegen die reaktionäre Politik von Präsident Pinera, gab es wieder einen großen  Protesttag gegen den Präsidenten in 50 Städten in Chile. In Santiago waren Zehntausende auf der Straße und forderten den Abtritt des korrupten Präsidenten. Gegen ihn laufen mehrere juristische Verfahren wegen Korruption, die Demonstranten fordern, dass er vor allem für die brutalen Polizeieinsätze gegen Demonstranten bestraft wird.