So stark wie seit zehn Jahren nicht mehr

So stark wie seit zehn Jahren nicht mehr

Lebensmittelpreise um 25 Prozent gestiegen

Zwischen Mai 2020 und April 2021 sind die Lebensmittelpreise weltweit im Schnitt um 25 Prozent gestiegen – so stark wie seit zehn Jahren nicht. Der Preisindex der UN-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation FAO war im Mai im zwölften Monat in Folge gestiegen – und lag insgesamt sogar um rund 40 Prozent höher als im Mai 2020. So teuer wie heute waren Lebensmittel seit September 2011 nicht mehr.