Internationalistisches Bündnis

Internationalistisches Bündnis

Solidarität mit Monika Gärtner-Engel gegen die Verfolgung durch die Geheimdienste

Für die Zentrale Koordinierungsgruppe des Internationalistischen Bündnisses schreibt Fritz Ullmann:

„Liebe Monika, ich möchte Dir für das Internationalistische Bündnis unsere uneingeschränkte Solidarität gegen die durch den Inlandsgeheimdienst 'Verfassungsschutz' ausgeschriebene verdeckte Fahndung im europäischen Schengenraum versichern.

 

Die antikommunistische Kriminalisierung von Revolutionärinnen und Revolutionären intensiviert sich, und wir sehen darin auch einen Ausdruck der sich fortsetzenden Rechtsentwicklung der Herrschenden und der Angst, die die sie vor der Kraft des sich in der gesellschaftlichen Polarisierung entwickelnden fortschrittlichen Stimmungsumschwungs haben. Vor allem soll verhindert werden, dass Revolutionäre prägenden Einfluss darin bekommen und die Kräfte für den Kampf um eine gesellschaftliche Alternative sammeln und organisieren.

 

Wir kennen Dich als aktive und kämpferische Mit-Initiatorin und verlässliche Freundin unseres Bündnisses. Es ist Dein Engagement, auch weit über den Rahmen unseres Bündnisses hinaus und auf internationaler Ebene, für das Du Gegenstand dieser Verfolgung geworden bist.

 

Das beweist vor allen Dingen eines: Die Bedeutung, die Dein persönliches Wirken und das der MLPD und der ICOR haben.

 

Wir sind stolz darauf, mit Dir jetzt und in Zukunft zusammenzuarbeiten.

Mit herzlichen solidarischen Grüßen für die zentrale Koordinierungsgruppe (zKOG)

gez.

Tülay Lewin, Ulja Serway und Fritz Ullmann

Geschäftsführender Ausschuss"