Themen u.a.: Corona- und Umweltkrise

Themen u.a.: Corona- und Umweltkrise

G20-Gipfel startet in Rom

In Rom sind die Staats- und Regierungschefs der 20 größten Industrieländer zum G20-Gipfel zusammengekommen. Der italienische Ministerpräsident Mario Draghi betonte in seiner Eröffnungsrede die Notwendigkeit, dass Mitte 2022 mehr als zwei Drittel der Weltbevölkerung gegen das Coronavirus geeimpft. sind. Es sei "moralisch nicht akzeptabel", dass es so große Unterschiede bei den Impffortschritten gebe. In den ärmsten Ländern beträgt die Impfquote drei Prozent. Neben den Pharmamonopolen sind es doch aber gerade die Regierungen der imperialistischen Länder, die Impfdosen horten und sich gegen Aufhebung des Patentschutzes wenden.