Sudan

Sudan

Massenwiderstand gegen Militärputsch

Der Putsch des Militärs im Sudan, die Absetzung der Übergangsregierung in Khartum, stößt auf breiten Widerstand in der Bevölkerung. Mehr als eine Million Menschen versammelten sich auf den Straßen und riefen "Das Volk will eine zivile Regierung" und "Keine Militärherrschaft". In Khartum wurde auch scharf geschossen, mindestens vier Menschen wurden erschossen. Gewerkschaften und soziale Organisationen riefen zu dezentralen Straßenprotesten und Generalstreik auf.