So groß wie nie

So groß wie nie

Neuer Bundestag konstituiert sich

Heute traten die Abgeordneten des neu gewählten Bundestags erstmals zusammen. Das Parlament ist so groß wie noch nie. Auf Vorschlag der SPD wurde Bärbel Bas mit 576 von 724 gültigen Stimmen zur neuen Präsidentin gewählt, das entspricht 79,6 Prozent. Gegen die SPD-Politikerin stimmten 90 Abgeordnete, 58 enthielten sich. Nach der Wahl von Bas stand die Wahl der Stellvertreterinnen und Stellvertreter an. Gewählt wurden Yvonne Magwas (CDU), die frühere Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD), Claudia Roth von den Grünen, Petra Pau von der Linkspartei und Wolfgang Kubicki von der FDP. Der Kandidat der AfD wurde nicht gewählt. Er bekam aber 118 Stimmen, das sind 36 mehr als die AfD Sitze im Bundestag hat.