Lesbos / Griechenland

Lesbos / Griechenland

Flüchtlinge helfen den Einheimischen bei der Abfallbeseitigung

Die Flüchtlinge aus dem Lager Kara Tepe auf der griechischen Insel Lesbos berichten:

Von Iordanis Georgiou (Solidarität International)
Flüchtlinge helfen den Einheimischen bei der Abfallbeseitigung
Voller Einsatz bei den täglichen Aufräumarbeiten (foto: Solidarität International)

Im lokalen Medium Stonisi berichten sie über unsere Aktivitäten. Sie schreiben das die Stadtverwaltung uns bat, bei der Sammlung von Abfällen mitzuhelfen. Obwohl es ein harter Job ist, machen wir es, weil wir ein sauberes Lager für alle Bewohner haben wollen und auch zeigen wollen, dass wir uns kümmern und helfen. Vielleicht denken immer noch viele Leute, dass Flüchtlinge nicht bereit sind, hart zu arbeiten. Aber das ist nicht wahr: Syrer und Afghanen zeigen jeden Tag zusammen eine andere Realität.

 

Am Morgen des 2. November haben unsere Teams wieder sehr harte Arbeit geleistet, um den Müll aus dem Lager zu holen. Und alle sind für die Arbeit unterwegs, um unser Bestes zu versuchen, das Camp und die Umwelt sauber zu halten.