Klimakonferenz Glasgow

Klimakonferenz Glasgow

Mojib Latif: „Ich bin maßlos enttäuscht“

Aufgrund der Ergebnisse der COP26 in Glasgow mehren sich die kritischen Stimmen unter Umweltschützern.

Mojib Latif: „Ich bin maßlos enttäuscht“
Mojib Latif (foto: blue-news.de (CC BY-Sa 2,5))

So äußerte sich Mojib Latif, der auch schon an der Offenen Akademie in Gelsenkirchen teilnahm gegenüber Klimareporter: „Ich bin maßlos enttäuscht. Die Welt marschiert nach Glasgow immer noch in die falsche Richtung. Betrachtet man die konkreten Ziele bis 2030, dann steigen die Treibhausgasemissionen bis dahin weiter an. Bei dem derzeitigen Stand der UN-Klimaverhandlungen werden wir die 1,5-Grad Marke um 2040 gerissen haben.“

 

Weiter sagte er: „Eigentlich sind selbst die 1,5 Grad nicht tolerabel. Die Auswirkungen der globalen Erwärmung – wir stehen bei 1,1 Grad – sind bereits dramatisch.“