Bangladesch

Bangladesch

Dhaka: Schüler legen Innenstadt lahm

Auf den Tod eines Mitschülers in der Innenstadt von Dhaka am Donnerstag reagierten tausende von Schülern mit Verkehrsblockaden. Das gesamte Geschäftsviertel stand still und tausende zogen vor den Sitz der Stadtverwaltung. Bereits 2018 hatte der Tod von zwei Schülern zu landesweiten Straßenblockaden und zu einer Regierungskrise geführt. Jetzt fordern die Jugendlichen erneut wirksame Maßnahmen gegen unsichere Zustände auf den Straßen.