Leserbrief zum Artikel "AfD bekommt Innenausschussvorsitz“

Leserbrief zum Artikel "AfD bekommt Innenausschussvorsitz“

Die AfD ist faschistoid

Vielen Dank für den Artikel, zum einen für die Meldung des Sachverhaltes, was ich im Medientrubel gar nicht mitbekommen habe. Und dann noch danke für die Nachforschungen zu Herrn Curio.

Korrespondenz aus Eisenach

Die AfD als Ganzes ist faschistoid und sollte gar keinen Ausschussposten, geschweige denn Vorsitze bekommen - und erst recht nicht diesen! Der Verfassungsschutz "beobachtet" die AfD und die AfD "kontrolliert" den Verfassungsschutz, was soll denn da herauskommen? Dialoge wie dieser (bisher noch fiktive)?: Verfassungsschutz: "Wir schieben unseren Informanten (V-Leuten) aus eurer Partei Geld zu, damit sie uns was über euch zu erzählen." AfD: "Und dann sagen wir euch, was ihr davon weitererzählen dürft." Willkommen in Absurdistan.

 

Eine Kritik an dem Artikel habe ich aber noch: Warum schreibt ihr diese Forderung: "Gottfried Curio gehört nicht auf diesen Posten, sondern sollte im Gegenteil sein Bundestagsmandat niederlegen"? Die Forderung muss doch heißen: "Gottfried Curio hat in vielfältiger Weise bewiesen, das er ein Rassist ist. Immunitätsaufhebung und Mandatsenthebung für den Bundestag und Unfähigerklärung für alle öffentlichen Ämter!"