Ferienpark Thüringer Wald

Ferienpark Thüringer Wald

Winter- und Adventssubbotnik in Truckenthal

Zum Wintersubbotnik in der Ferienanlage Truckenthal kamen viele Freundinnen, Freunde, Genossinnen und Genossen aus allen Ecken Thüringens.

Korrespondenz aus Gera
Winter- und Adventssubbotnik in Truckenthal
Der Ferienpark Thüringer Wald aus der Luft (rf-foto)

Viermal im Jahr wird vom Landesverband der MLPD ein Wochenende mit freiwilligen Arbeitseinsätzen durchgeführt - in der sozialistischen Tradition, angefangen zu Zeiten Lenins. Alles Corona-gerecht mit der 2G+-Regel.

 

Morgens ging es gleich los. Es war für jeden eine Arbeit dabei – Winterdienst, Plakate sortieren für den Wahlkampf in NRW, Regale bauen, Reinigung, Reparaturen. Gemeinsam macht das Spaß und man lernt immer dazu. Eine gemeinsame Auswertung dient dazu, für den nächsten Einsatz zu lernen und Verbesserungsvorschläge für die Anlage zu machen.

 

Samstagabend wurde die 3. Internationale Bergarbeiterkonferenz vorgestellt, die 2023 in Thüringen stattfinden wird und deshalb für den Landesverband eine besondere Bedeutung hat. Im gemeinsamen Austausch wurde deutlich, wie vielfältig der Bergbau in Thüringen ist und welche große Tradition er dort genießt. Es entstanden viele Ideen, wo wir auch neue Verbindungen herstellen können. Gut, dass wir so rechtzeitig darüber gesprochen haben.

 

Nach den Abschlussarbeiten am Sonntag machte eine Gruppe Training von Kampfsport International, andere gingen in der schönen Winterlandschaft spazieren. Mittags gab es ein leckeres Adventsessen mit Braten, Klößen, Rotkohl und Waldpilzen. Toll!

 

Zum Abschluss gab es einen Adventsbasar mit selbstgemachten Leckereien und Gebäck, Weihnachtsschmuck, Bildern, sogar einen Lenin aus Schokolade gab es! Das Wochenende war eine runde Sache und die neuen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die ich befragte, wollen gerne wiederkommen.