27. bis 29. Dezember

27. bis 29. Dezember

Hamburger Bildungstage

Wir laden euch ganz herzlich zu den „Hamburger Bildungstagen“ in Altona ein. Die Hamburger Bildungstage haben sich inzwischen einen festen Platz in der Bildungsarbeit der MLPD erobert.

Kreisleitung der MLPD Hamburg-West

Und es sind auch schöne Tage der gemeinsamen Arbeit, der gemeinsamen Kultur und der Vorbereitung, den Jahreswechsel zu feiern. Wir organisieren die Tage ehrenamtlich. Sie finden unter 2 G-Bedingungen (genesen /geimpft) statt. Wir haben Corona-Schnelltests vor Ort und können ausreichend Abstand garantieren.

 

In diesem Jahr werden die Bildungstage als Angebot zum Studium des Buchs: „Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Antikommunismus“ (Revolutionärer Weg 36) von Stefan Engel durchgeführt. Und wir nutzen sie, um die Ergebnisse des XI. Parteitags der MLPD vorzustellen und sich damit zu befassen, u. a. die Resolutionen des Parteitages.

 

Ort: INCI, Zeissstraße 22-28, HH-Altona
Beginn ist täglich um 9.00 Uhr und Ende um 18.00 Uhr.

 

Geplant sind täglich vier Studieneinheiten à 1,5 Stunden und ausreichend Pausen. Ende ist am 29.12. um 16 Uhr. Berufstätige können selbstverständlich auch an einzelnen Tagen oder stundenweise teilnehmen.

 

Gestartet wird mit einer kurzen Eröffnungsdiskussion. Und es gibt durchgehend Beratung und Hilfe für das Studium. Insbesondere für REBELLEN und interessierte Kolleginnen und Kollegen bieten wir eine Einführung in die Linie der MLPD an. Am Dienstag, dem 28. Dezember, wollen wir am Nachmittag einen Spaziergang (ab 14 Uhr) anbieten, am Abend einen Liederabend im „Dock 220“.

 

Wir bieten durchgehend Verpflegung an mit Frühstück und Mittagessen und Snacks und natürlich Getränke (Kaffee, Tee, Wasser, Saft). Für die Vollverpflegung fallen 7,50 € an pro Tag. Einzelne Mahlzeiten sind aber auch möglich.

 

Für Eltern mit Kind werden wir eine Kinderbetreuung organisieren. Durchgehend gibt es ein Literatur- und Medienangebot. Die Studiengebühren betragen pro Person/Tag  6 Euro bzw. anteilig je Studieneinheit. Damit werden auch anfallende Mietgebühren sowie die ideologisch politische Arbeit finanziert.

 

Bitte meldet euch schnell an bei

Kreisleitung Hamburg-West, Landesgeschäftsstelle Nord/West

Stresemannstraße
22769 Hamburg
Telefon: 040 60576918
E-Mail: hamburg@mlpd.de