USA

USA

King County: Streik der Zementfahrer trifft Bauindustrie

Seit vier Wochen streiken rund 330 Fahrer von Zement-Trucks, Baustoff-LKWs und Arbeitern in mindestens sechs Zementunternehmen im King County im US-Bundesstaat Washington. Sie kämpfen für eine deutliche Lohnerhöhung und eine bessere Krankenversicherung auch für Pensionäre. Der Streik der Gewerkschaft Teamster hat inzwischen massive Auswirkungen auf verschiedene Baustellen in der Region Seattle, darunter auch eine Bahnstrecke, es gab auch bereits Entlassungen. Auch Solidaritätsaktionen der Bevölkerung werden organisiert.