Terroranschlag von Hanau

Terroranschlag von Hanau

Notausgang hätte Leben retten können

Der Forschungsgruppe „Forensic Architecture“ hat für die „Initiative 19. Februar Hanau“ zum faschistischen Terroranschlag von 2020 ermittelt: Hätte es an einem der beiden Tatorte, der Arena-Bar, einen Notausgang gegeben, hätten sich Terroropfer möglicherweise retten können. Dieses Ergebnis widerspricht dem der Staatsanwaltschaft vom Februar 2020, die dafür keinen hinreichenden Tatverdacht gefunden hat.