Bisher 166 Millionen Euro kalkuliert

Bisher 166 Millionen Euro kalkuliert

Wieder ein G7-Gipfel auf Schloss Elmau

Sieben Jahre nach dem G7-Gipfel im alpenländischen Schloss Elmau nahe Garmisch-Partenkirchen will Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) im Juni 2022 erneut die Staats- und Regierungschefs der mächtigsten imperialistischen Länder dorthin einladen. Schloss Elmau wurde und wird für ein solches Treffen gerne gewählt, weil sich die Straßen in dem engen Alpental und über die Gebirgspässe besonders gut absperren lassen. Das hat allerdings seinen Preis: Bisher sind 166,1 Millionen Euro kalkuliert. Vor sieben Jahren hat ein breites Bündnis Proteste und Demonstrationen organisiert und diese gegen Verbote durchgesetzt.