Treffen am 2. Januar 2022

Treffen am 2. Januar 2022

20. internationales Pfingstjugendtreffen wird vorbereitet

Das 20. internationale Pfingstjugendtreffen wird von 3. bis 5. Juni 2022 im Ruhrgebiet stattfinden. Mit einer bunten Palette aus Kultur, Sport und Politik auf antifaschistischer Grundlage steht es für die Zukunft der Kinder und Jugendlichen und für internationale Solidarität.

Zentraler Koordinierungsausschuss
20. internationales Pfingstjugendtreffen wird vorbereitet
Fulminanter Abschluss: Selbstorganisiert, rebellisch und „for future“ - Pfingstjugendtreffen 2019 (rf-foto)

Das Pfingstjugendtreffen wird von Jung und Alt auf überparteilicher Grundlage selbst organisiert und selbst finanziert. Der Erfolg beruht auf der Initiative verschiedenster fortschrittlicher Organisationen und Einzelpersonen.

 

Der vorläufige Zentrale Koordinierungssauschuss (ZKA) lädt herzlich ein zu seinem ersten Treffen:

 

Am Sonntag, dem 2. Januar 2022, von 14 Uhr bis ca. 17 Uhr
im Jugendzentrum Che
An der Rennbahn 2
45899 Gelsenkirchen

 

Das Treffen des ZKA ist wie immer offen für alle. Es gilt als Gesundheitsschutzmaßnahme 2G+. Es wird auch die Möglichkeit geben, per Videokonferenz teilzunehmen.

 

Wir stellen das Pfingstjugendtreffen vor, berichten vom letzten Mal und beginnen mit der Vorbereitung: Öffentlichkeitsarbeit, Motto, Programm, Vorbereitung des bundesweiten Vorbereitungstreffen im Februar usw.

 

Anmeldungen bitte an oeffentlichkeit@pfingstjugendtreffen.de
Alle weiteren Infos in Kürze laufend unter www.pfingstjugendtreffen.de