Iran

Iran

Proteste der Justizbeschäftigten für Lohnerhöhungen

In verschiedenen Städten des Iran kam es am Samstag und Sonntag zu Demonstrationen von jeweils Hunderten Beschäftigten der Justiz. Sie fordern die Umsetzung der versprochenen Lohnerhöhungen. Die Demonstranten beschimpften Vertreter der Regierung, riefen "Lügner" und "Schande". Offensichtlich ist ein Teil der Richter und Justizbeschäftigten bereits in den Streik getreten. In der vergangenen Woche hatte das Parlament die Erhöhung der Löhne zurückgewiesen - es gebe keine Mittel dafür wegen der Sanktionspolitik der USA.