Rojava

Rojava

SDF-Kräfte erfolgreich gegen IS-Aufstand

Nach einem koordinierten Aufstand faschistischer IS-Kräfte in Nordost-Syrien gelingt es den bewaffneten Kräften der autonomen Selbstverwaltung (Demokratische Kräfte Syriens [SDF]) zunehmend, die Lage wieder unter vollständige Kontrolle zu bringen. Inzwischen haben sich 550 IS-Faschisten den SDF-Kräften ergeben, berichtet die Nachrichtenagentur ANF. Geiseln konnten befreit werden und weitere Teile des Lager für IS-Gefangene sind wieder unter Kontrolle. Am Dienstag wurden nach wie vor Teile der Stadt Hesekê Haus für Haus durchkämmt. Die imperialistischen Staaten, darunter Deutschland, tragen eine große Mitverantwortung für diesen Aufstand. Sie weigern sich seit Jahren die IS-Terroristen, die aus ihren Ländern kommen, zurückzunehmen.