Türkei

Türkei

Streik der Trendyol-Kuriere

In der Türkei haben tausende Mitarbeiter des Kurierdienstes Trendyol mit Streiks für eine angemessene Bezahlung und bessere Arbeitsbedingungen begonnen. Über Trendyol werden in der Türkei täglich mehr als 1 Million Pakete verteilt, der chinesische Konzern Alibaba ist seit 2018 Mehrheitsanteilseigner und will das Geschäft ausbauen. Die Kuriere verlangen eine 50-prozentige Lohnerhöhung und das Recht, sich gewerkschaftlich zu organisieren. Der ständig wachsende Arbeitsdruck auf die Kuriere müsse beendet werden.