MLPD Halle

MLPD Halle

Solidaritätserklärung mit führenden Genossinnen und Genossen der Marxistisch-Leninistischen Partei Deutschlands (MLPD)

Unverbrüchliche Solidarität mit Monika Gärtner-Engel, der Hauptkoordinatorin der revolutionären Weltorganisation ICOR, mit Gabi Fechtner, der Vorsitzenden der MLPD, und mit Stefan Engel, dem Leiter des Theoretischen Organs "Revolutionärer Weg".

Wer Einen von uns angreift, greift uns Alle an!

 

Liebe Monika, liebe Gabi, lieber Stefan!

 

Im Namen der Genossinnen, Genossen und Freunde der MLPD in Halle übermittle ich Euch kämpferische Grüße und versichere Euch unsere unverbrüchliche Solidarität.

 

Ausgehend vom Bundesamt für Verfassungsschutz, das auch aufgrund der Verstrickungen mit der terroristischen NSU-Truppe und anderen faschistischen Elementen längst aufgelöst gehört, haben Teile des deutschen Staatsapparates illegal, gegen jedes bestehende Recht und Gesetz, Eure bürgerlichen Rechte und Freiheiten massiv angegriffen, Lügen über Euch verbreitet, Euch kriminalisiert und weltweit bespitzelt, ja sogar europaweit nach Euch fahnden lassen, mit dem völlig absurden Vorwurf, Ihr würdet in Verbindung mit terroristischen Organisationen stehen und Verbrecher unterstützen.

 

Als weltweit anerkannte Revolutionäre, als Marxisten-Leninisten, steht Ihr führend für den selbstlosen Kampf um eine von Ausbeutung, Unterdrückung, Umweltzerstörung, Faschismus und verbrecherischen Kriegen befreite Gesellschaft. Ihr werdet geschätzt und geachtet von den fortschrittlichen Menschen in der ganzen Welt, aber auch besonders gehasst von Imperialisten, Faschisten und weiteren reaktionären Kräften im Staatspparat.

 

Diese Reaktion ist offenbar auch in Deutschland bereit, alles dafür zu tun, um die Menschheit in die Barbarei zu führen, um jeden Preis das menschenverachtende, auf Profit orientierte krisenhafte kapitalistische System zu erhalten und den nächsten gesellschaftlichen Schritt nach vorn, zum Sozialismus/Kommunismus zu verhindern.

 

Wir, Eure Genossinnen, Genossen und Freunde aus Halle, werden diesen Skandal breit bekannt machen. Auf uns ist Verlass. Wenn ihr uns braucht, dann ruft uns:

 

"Freund, was immer Dir droht,
wenn Du mich rufst,
will ich Dir helfen,
furchtlos alles erdulden,
immer an Deiner Seite stehen!"
(aus einem Gelöbnislied der Dakota-Indianer)

 

In diesem Sinne schließen wir uns, alle fortschrittlichen Menschen, Internationalisten, Antifaschisten, Revolutionäre und klassenkämpferische Kolleginnen und Kollegen noch enger zusammen. Von Religion bis Revolution. Einer für Alle - Alle für Einen!

 

Herzlichst


Frank Oettler, öffentlicher Vertreter der Marxistisch-Leninistischen Partei (MLPD) in Halle/Saale