Aufruf und Unterschriftenliste

Aufruf und Unterschriftenliste

Die Ostermärsche nutzen, um viele neue Unterstützer für den Aufbau einer Front gegen die akute Weltkriegsgefahr zu gewinnen

Das Internationalistische Bündnis beteiligt sich bundesweit an den Ostermärschen und wird dort breit mit Arbeitern, Gewerkschaftern, Kulturschaffenden, Frauen, Jugendlichen und allen Friedensbewegten diskutieren, um sie für den aktiven Widerstand gegen die akute Weltkriegsgefahr zu gewinnen.

Von us
Die Ostermärsche nutzen, um viele neue Unterstützer für den Aufbau einer Front gegen die akute Weltkriegsgefahr zu gewinnen
(rf-foto)

MLPD und REBELL werden die Teilnahme an den Ostermärschen mit eigenständigem Auftreten verbinden, zum Beispiel einem Offenen Mikrofon vor Kundgebungsbeginn.

 

Im Zentrum steht dabei die Gewinnung von Unterzeichnerinnen und Unterzeichnern für den Aufruf „Für eine neue Friedensbewegung gegen jede imperialistische Aggression! Bauen wir an einer Front, um einen 3. Weltkrieg zu verhindern!“ und die Mobilisierung zur Demonstration am 8. Mai von Essen nach Gelsenkirchen. Sie startet um 11 Uhr in Essen-Karnap an der Zweigertbrücke.

 

Machen wir sie zu einer ersten Manifestation der neuen Friedensbewegung! MLPD und REBELL mobilisieren dazu bundesweit. In den letzten Tagen kamen einige weitere Unterzeichnerinnen und Unterzeichner des Aufrufs dazu, unter anderem Meral Dogan, Mitglied im ver.di-Bundesmigrationsausschuss, Mustafa Arslan von BIR-KAR, Civan Akbulut, Mitglied des Landesintegrationsrats NRW, die Songgruppe „Die Anticapitalistas“.

 

Für die breite Sammlung von Unterzeichnern gibt es jetzt eine Unterschriftenliste mit Kurzversion des Aufrufs: „In der Ukraine treffen zwei imperialistische Lager aufeinander: Die NATO mit den USA einerseits, Russland andererseits. Beide Seiten sind atomar aufgerüstet und bereiten aktiv einen 3. Weltkrieg vor. Entschieden wenden wir uns gegen die aggressive Außen- und Militärpolitik der Bundesregierung. Keine 100 Milliarden Euro für die Aufrüstung, sondern für die Bekämpfung der Armut und für den Umweltschutz! Nur der aktive Widerstand kann die Gefahr eines dritten Weltkriegs bannen. Wir verstehen uns als Teil einer weltweiten Friedensbewegung, die sich gegen jede imperialistische Aggression richtet. Wir bauen gemeinsam über weltanschauliche Grenzen hinweg an einer neuen Front in Deutschland als Teil der internationalen Einheitsfront gegen Rechtsentwicklung, Faschismus und Krieg und zum Kampf um den Weltfrieden“.

 

Aufruf und Unterschriftenliste steht hier zum Download und Ausdruck zur Verfügung

 

Die Koordinierungsgruppe des Internationalistischen Bündnisses weist darauf hin, darauf zu achten, dass diejenigen, die öffentlich unterzeichnen und beim Aufbau der Front mitarbeiten wollen, das auch in der entsprechenden Spalte ankreuzen.

 

Unterzeichner bitte direkt nach den Ostermärschen und laufend melden an info@inter-buendnis.de.