USA

USA

Chicago: Graduiertenstreik an der UIC

An der University of Illinois Chicago (UIC) streiken seit dem 18. April rund 1.500 Tutoren und andere studentische Hilfskräfte für die Erhöhung ihres Lohnes und Unterstützung bei der Krankenversicherung. Ihre Gewerkschaft GEO hatte seit einem Jahr erfolglos Verhandlungen mit der Universität geführt. Die UIC ist die drittgrößte Universität des Landes. Bereits im Jahr im Jahr 2019 wurde hier erfolgreich drei Wochen lang gestreikt. Derzeit spitzt sich die Lage für die Studierenden zu angesichts der hohen Inflation, hohen Studiengebühren und Niedriglohn für Assistenzarbeiten in der Lehre und Forschung.