Erklärung

Erklärung

Sympathisanten der Solidarity Party Afghanistan in Europa verurteilen Angriff von Putins Truppen

Wir lehnen jeden ungerechten Krieg als Instrument der Politik ab. Wir erklären unsere Solidarität mit den Menschen in der Ukraine, die schon lange unter dem Mühlstein Russlands und der NATO, an deren Spitze die USA steht, leiden, und nun unter dem Feuer von Putins Krieg und seinen brutalen Streitkräften stehen und beschossen werden.

In den letzten Jahren hat die NATO mit ihren Rüstungs- und Expansionsprogrammen in Osteuropa zur Eskalation der Spannungen beigetragen.

 

Wir glauben auch, dass die Anerkennung der „Volksrepubliken Donezk und Luhansk“ und der jüngste Angriff russischer Streitkräfte keine „Friedensmissionen“ sind, wie Putin behauptet, sondern dem Völkerrecht entgegenstehende militärische und unmenschliche Maßnahmen gegen das ukrainische Volk.

 

Die Sicherheit und Unabhängigkeit der Ukraine müssen wiederhergestellt werden. NATO und Russland sollten nicht länger die Menschen zu Spielzeugen ihrer geopolitischen Interessen machen. Die Intensivierung der Rüstung in osteuropäischen Ländern wird das Risiko einer Kriegsausbreitung auf andere europäische Länder erhöhen. Davon profitieren nur europäische und amerikanische Rüstungskonzerne.

 

Eine grundlegende politische Änderung in der Region ist erforderlich, um ein besseres Umfeld für die Lösung gewaltfreier Konflikte zu schaffen. Das Gleichgewicht im Interesse der Länder, der sozialen Rechte und der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit muss neugestaltet werden. Die gewalttätigen und blutigen Hände des Imperialismus müssen von den Völkern der Welt, und insbesondere von denen in Osteuropa, entfernt werden.

 

Im Zuge des Wettrüstens und der NATO-Erweiterung in Osteuropa liegt die Verantwortung für das Verbrechen gegen die Menschlichkeit in der Ukraine bei den Führern des Kremls, der Vereinigten Staaten, in Paris, Berlin, London … . Der Krieg muss sofort beendet werden, um die Ausbreitung weiterer Verbrechen gegen die Menschlichkeit in der Ukraine zu verhindern.