8. Mai

8. Mai

„Ich nehme an der Demonstration teil, weil ..."

Mercan Karadag, Kandidatin auf der Landesliste der Internationalistischen Liste / MLPD erklärt.

Korrespondenz aus Kamen

Ich nehme am 8. Mai an der Demonstration unter dem Motto „Aktiver Widerstand gegen die akute Weltkriegsgefahr“ teil weil:

  • Ich gegen jede imperialistische Aggression bin, die zu kriegerischen Auseinandersetzungen und der Vertiefung der weltweiten wirtschaftlichen, politischen, militärischen und ökologischen Kriege führen.
  • Ich gegen Rüstungsexporte an reaktionäre Militärbündnisse und manipulierte Kriegsberichterstattung bin. Bedingungslose Militarisierung darf nicht zur moralischen Verpflichtung erklärt werden.
  • Ich in vielen Ländern der Welt die Gefahr eines Übergangs in den Faschismus sehen kann und diesem, sowie Rassismus, Antisemitismus und Antikommunismus keine Chance geben bzw. das alles bekämpfen möchte.
  • Ich gegen die Doppelmoral in der Flüchtlingspolitik bin. Alle Flüchtlinge sollten gleiche Rechte und Freiheiten bekommen.
  • Ich mit meinen Mitstreiterinnen und Mitstreitern die Erde vor einer globalen Klimakatastrophe schützen will.
  • Ich als Kurdin die Haltung der Bundesregierung gegenüber den völkerrechtswidrigen Handlungen der Türkei und anderer NATO-Bündnispartner verurteile. Seit Ostermontag werden schwere Luftangriffe auf kurdische Gebiete in Nord-Ostsyrien und den Nordirak durchgeführt, die verheerende Wirkung auf die Zivilbevölkerung auslösen.
  • Ich an die Kraft der Massen glaube und meine friedenspolitische Position verteidigen und stärken will, die durch Männer, Frauen und Jugendliche in der Arbeiterklasse organisiert und unterstützt werden kann.