Kalender

Kalender

Aktiver Widerstand, Pfingstjugendtreffen, Sommercamp, 40 Jahre MLPD, Ausflüge und mehr - Stand 20.5.

"Rote Fahne News" schreibt hier eine Liste geplanter Montagsdemonstrationen, Kundgebungen, Jugendaktivitäten, Freizeittermine, MLPD- und REBELL-Veranstaltungen ... fort.

Rote Fahne
Aktiver Widerstand, Pfingstjugendtreffen, Sommercamp, 40 Jahre MLPD, Ausflüge und mehr  - Stand 20.5.
Schluss mit dem Krieg!

Veranstaltungen zum Buch "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Opportunismus" finden sich hier in einer eigenen Übersicht

16. Mai 2022, Montagsdemos

  • Albstadt-Ebingen: 17 Uhr, Bürgerturm bei den "Xingels"
  • Hagen: Entlastungspaket der Bundesregierung reicht nicht aus! Weg mit den Hartz-IV-Armutsgesetzen! Sofortige Erhöhung aller Sozialleistungen!
    17.30 Uhr Elberfelder Straße in Höhe von Galeria

18. Mai 2022

  • Düsseldorf: Die MLPD und vier überparteiliche Wahlbündnisse klagen gegen den Inlandsgeheimdienst „Verfassungsschutz“ in NRW wegen antikommunistischer Diffamierungen im Verfassungsschutzbericht 2019. Die Klagen werden am 18. Mai, um 10 Uhr, vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf verhandelt (Aktenzeichen 20K4761/20 und 20K4760/20). Vorher Protestkundgebung ab 9 Uhr vor dem Verwaltungsgericht, Bastionsstraße 39.
  • Frankfurt am Main: Solidaritätskundgebung für die angeklagten linken Studentinnen und Studenten
    Ab 14 Uhr auf dem Campus Westend vor dem PEG-Gebäude.
  • Ingolstadt: Widerstandskomitee gegen Militarismus und Weltkriegsgefahr. 18 Uhr, Münster, vor dem Haupteingang

19. Mai 2022

  • Frankfurt am Main: Prozess im Strafverfrahren gegen linke Studierende, 10 Uhr, Heiligkreuzgasse 34, Frankfurt am Main.

20. Mai 2022

21. Mai 2022

  • Jugendkonzert "Rebellion für Weltfrieden". Stuttgart, Arbeiterbildungszentrum, Bruckwiesenweg
    Einladungs- und Programm-Flyer
  • Berlin: MLPD Mitte- Spandau und der Dokumentarfilmer laden ein: "Obdachlose in Berlin" 19h Film, Info , Diskussion. Treff International, Reuterstr.15, 12053 Berlin Wilhelmstraße 47

26. Mai 2022

  • Nürnberg: Wie schreibe ich Artikel? Wie mache ich kurze Video-Beiträge? Korrespondentenseminar mit der Rote-Fahne-Redaktion in der Geschäftsstelle der MLPD Nürnberg, Adam-Klein-Straße, 10 Uhr bis 17 Uhr

28. Mai 2022

  • Stuttgart: Arbeiterbildungszentrum Süd, Chor Avanti Comuna Kanti: 151 Jahre Pariser Kommune - Vive la Commune! Eine Revue mit Liedern, Texten, Bildern, Dirigent: Aislan Coração, 19.30 Uhr, Eintritt: 10 / 7 Euro

29. Mai 2022

  • Winnenden: Buchvorstellung "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Opportunismus“, 18 Uhr,  Alevitischer Verein, Grüningerstr. 8, Winnenden. Referentin ist Julia Scheller, Landesvorstitzende der MLPD Baden-Württemberg

3. bis 5. Juni 2022

17. Juni 2022

  • München: Veranstaltung in München zu Stefan Engels Buch "Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Opportunismus", 19 Uhr, mit Stefan Engel, Leiter der Redaktion REVOLUTIONÄRER WEG, EineWeltHaus, Schwanthalerstr 80 im großen Saal (U4/U5 Theresienwiese)

23. Juli bis 13. August 2022 in Truckenthal

Das Sommercamp von REBELL und ROTFÜCHSEN findet vom 23.7. bis 13.8.2022 in Truckenthal/Thüringen statt. Anmelden könnt ihr euch am besten über den Flyer oder in der Geschäftsstelle des REBELL geschaeftsstelle@rebell.info. Eine/zwei/drei Wochen kosten 140/280/385 € (Frühbucherrabatt). Wir brauchen eure Anschrift, ggf. Zustimmung eurer Eltern und ob ihr schwimmen und auf Corona getestet werden dürft. Mit der Anmeldung erkennt ihr die Campordnung an. Highlights im Programm sind dieses Jahr u.a. Einsätze zur Aufforstung des Thüringer Wald, ein Jugendkonzert, Workshop zum 40. Geburtstag der MLPD, Sportfest und die Restaurierung einer Ausstellung der Anlage. Hier findet ihr das Sommercamp auf der Webseite des REBELL.

26. bis 28. August 2022 im Ruhrgebiet

 

 

Die Erklärung des ZK der MLPD vom 22. Februar 2022

Die Erklärung des ZK der MLPD vom 24. Februar 2022

Die Erklärung des ZK der MLPD vom 27. Februar 2022

Die Erklärung des ZK der MLPD vom 11. März 2022

Die Erklärung des ZK der MLPD vom 26. April 2022

 

Spendet für die Erklärungen der MLPD!