In eigener Sache

In eigener Sache

Bitte um Korrespondenzen

Die nächste Rote Fahne, 12 / 2022 hat als Titelthema „Wachsende Armut in einem der reichsten Länder der Welt.“ Das wird sich im Zuge der offenen Kriegspolitik der Bundesregierung weiter und drastisch verschärfen. Dazu bittet die Redaktion um Korrespondenzen / Interviews / Stimmen von betroffenen Arbeiterfamilien, (alleinerziehenden) Frauen, Rentnern, Jugendlichen zu ihrer Situation. Wichtig ist auch zu erfahren, was sie von den „Entlastungspaketen“ der Regierung halten und welche Auseinandersetzungen es in den Betrieben zum Kampf um Lohnnachschlag bzw. in den aktuellen Tarifrunden und zur Frage des Ukraine-Kriegs gibt. Die Redaktion braucht die Zuschriften bis spätestens Mittwoch, 1. Juni. Herzlichen Dank!