Lohnerhöhung erkämpft

Lohnerhöhung erkämpft

Nach 15 Tagen Streik bei Arcelor Mittal / Südafrika beendet

Die Einigung beläuft sich auf 6,5 Prozent mehr Lohn plus 5000 Rand (= 300 Euro) Einmalzahlung. Arcelor hatte während des Streiks mit einstweiliger Verfügung den Streik für einen Großteil der Belegschaft für illegal erklären lassen. Das wurde zwar vom Arbeitsgericht aufgehoben. Trotzdem steht die Drohung im Raum, zukünftig Streiks zu verbieten, weil die jeweilige Branche für „systemrelevant“ erklärt wird.